Aktion „Schultüten für Flüchtlingskinder“ ist beendet

Die Sammelaktion ist vorbei und wir können immer noch nicht genau einschätzen, wie viele Schultüten für Flüchtlingskinder letztendlich zusammen gekommen sind. Die Masse ist einfach unüberschaubar und übersteigt bei weitem das, was wir mit der Aktion angestrebt hatten.
An allen drei Sammelpunkten sind dutzende, ja hunderte Tüten abgegeben worden, von Familien, von Senior_innen, von Student_innen, von kleinen Betrieben und Läden. Von Menschen, die bei Facebook rumfragten, ob sich jemand von den Freunden beteiligen wolle und plötzlich das Wohnzimmer voller Schulmaterial hatten, von Leuten, die sich zum Geburtstag von ihren Freunden nur Schultüten für diese Aktion wünschten und dann mit einem vollgepackten Auto vorbeikamen. Von den Redakteur_innen der Berliner Zeitung, die nicht nur – wie mehrere andere Zeitungen auch – Werbung für die Aktion machten, sondern selber dutzende Tüten packten. Euch allen gebührt 1000facher Dank. Ebenso dem Stadtteilzentrum Lichtenberg-Mitte und dem Kieztreff UNDINE, die tatkräftig mithalfen. Und JULI, Lyra e.V. und der Verein der Vietnamesen in der Kultschule, die als Anlaufpunkte einsprachen, wenn das Koordinations-Büro nicht besetzt war.
Wir haben in der letzten Woche fast nichts anderes gemacht, als diese Sammelaktion zu koordinieren. Jetzt werden die Tüten an die Lichtenberger Willkommensklassen verteilt. Nicht mehr nur an die der Puschkin-Schule, wie ursprünglich geplant, sondern möglichst flächendeckend an alle Willkommensklassen. Jede Tüte wird ein glückliches Kind finden. Versprochen!
Viele Menschen haben uns in den letzten Wochen gefragt, wie sie darüber hinaus helfen können. Da gibt es verschiedene Möglichkeiten.
Es gibt die Willkommensinitiative Lichtenberg (Kontakt über: post@koordinierungsstelle-lichtenberg) und das Lichtenberger Bündnis für Demokratie und Toleranz. Beide suchen immer engagierte Mitstreiter_innen. Für direkte Hilfe für die Flüchtlinge in Karlshorst gibt es eine eigene Koordination (www.nuk.lichtenberg-hilft.de).
Einen Überblick gibt es in dieser Broschüre:
https://bunterwind.files.wordpress.com/2015/02/wegweiser-adressen_kontakte_fuer_eine_willkommenskultur-1.pdf